Aktuelles

AKTUELLES –NEWS —

In der aktuellen Situation dürfen Rückbildung und Geburtsvorbereitung stattfinden. Unsere Hebammen nehmen Kontakt zu Ihnen auf, falls diese online angeboten werden!

Auch die Bildungskurse Erste Hilfe bei Säuglingen und Kleinkindern, Säuglingspflege und den Theorieabend Babynahrung können wir Ihnen wieder anbieten. Bezüglich bereits gebuchter Kurse dieser Kategorie melden wir uns bei Ihnen.

Unsere Homepage ist weiterhin Tag und Nacht für Sie da. Sie können nach Herzenslust stöbern und sich für den Kurs Ihrer Wahl anmelden.

 

Pilates mit Babybetreuung

Frrauen Trainieren bei einem Pilates-Kurs in der Elternschule Pforzheim an einem Ball

Ab Donnerstag, 01.10.2020 von 10.30 – 11.30 Uhr beginnt wieder der Kurs Pilates mit Babybetreuung.

Während Sie in Ruhe trainieren wird Ihr Baby im Nebenraum liebevoll betreut.

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining. Dabei werden vor allem die tief liegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen. Das Training schließt Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung ein. Jede Stunde endet mit einer Entspannung. Haben wir Sie neugierig gemacht?

Hier können Sie sich näher zu unserem Angebot informieren.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Baby!

Geschenkidee: Hurra, wir werden Großeltern

Am Freitag, den 30.10.2020 findet unser nächster Kurs Hurra, wir werden Großeltern statt.

Dieser Kurs richtet sich an Großeltern in spe, die ihr Babywissen auffrischen möchten. Gerne wird der Kurs auch von den zukünftigen Eltern verschenkt.

Hier können Sie sich hier näher informieren.

Weitere Termine für unseren Kurs zur Ernährung

Unser Kurs Ernährung im Säuglingsalter – ein Theorieabend möchte Ihnen helfen zu entscheiden, wie Sie Ihrem Kind eine gesunde und ausgewogene Säuglings- und Kleinkinderernährung anbieten und somit zu einem gesundheitförderlichen Verhalten beitragen können. Der Kurs basiert auf den aktuellen Empfehlungen für Säuglings- und Kleinkinderernährung. In einer kleinen Runde bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Herstellung von leckerer und vollwertiger Babynahrung kennen zu lernen. Dabei wird das ganze Spektrum vom Anfang der Beikost (mit ca. 5-6 Monaten) bis zum Übergang an den Familientisch besprochen.

Am 13.11.2020 von 18.30 – 21.00 Uhr findet der nächste Abend statt. Weiter Informationen dazu finden Sie hier.

 

Neuer Kurs – Natürlich! Krank

Wir können Ihnen einen neuen Kurs anbieten:

Wenn ein Kind krank ist, benötigt es nicht immer gleich einen Kinderarzt. Viele Erkrankungen können mit bewährten Hausmitteln, Geduld und viel Zuwendung behandelt werden. In diesem Kurs erhalten Sie das notwendige Wissen, zu den häufigsten Erkrankungen im Kleinkindalter wie Scharlach, Fieber, Bindehautentzündung, Magen-Darm-Infekte, Hand-Mund-Fuß Krankheit und noch vieles mehr…

Mit diesem Fachwissen lernen Sie Ihre Beobachtungen richtig einzuschätzen, Veränderungen rechtzeitig zu erkennen und die Maßnahmen dazu einzuleiten.

Hier geht es zur Anmeldung. Wir freuen uns auf Sie!

Sommerreinigungsaktion 2018

Bei hohen Temperaturen beseitigte das Team der Elternschule den Müll der Bushaltestelle rund um den Eingang der Gemeinschaftspraxis und sorgte so für einen freundlicheren Empfang unserer Kursteilnehmer.

Die wichtigen und unwichtigen Dinge im Leben…

Ein alter Mann zeigte mir ein leeres Glas und füllte es mit großen Steinen. Danach fragte er mich, ob dieses Glas voll sei. Ich stimmte ihm zu.

Er nahm eine Schachtel mit Kieselsteinen aus seiner Tasche und schüttete diese in das Glas. Natürlich füllten sie die Zwischenräume. Wieder fragte er mich, ob das Glas nun voll sei. Lächelnd sagte ich ja. Der Alte seinerseits nahm nun wieder eine Schachtel. Diesmal war es Sand. Er schüttete diesen in das Glas und auch der verteilte sich in den Zwischenräumen.

Nun sagte der alte Mann: “Ich möchte, dass du erkennst, dass dieses Glas wie dein Leben ist. Die großen Steine sind die wichtigen Dinge im Leben, nämlich in erster Linie die Familie, der Partner, die Gesundheit, die Kinder, Freunde usw., also Dinge, die – wenn alle anderen wegfielen – dein Leben immer noch erfüllen würden.

Die Kieselsteine, sinnierte er, sind die weniger wichtigen Dinge im Leben, die aber auch noch Platz haben, nähmlich Haus, Auto, Ferien, Stereoanlage usw.

Der Sand schließlich symbolisiert das am wenigsten Wichtige im Leben. Wenn du nun den Sand zuerst in das Glas füllst, bleibt kein Raum für die Kieselsteine und schon gar keiner für die großen Steine. Und genauso ist es auch im Leben.

Achte daher zuerst auf die wichtigen Dinge in deinem Leben. Nimm dir Zeit für deine Familie, für die Kinder, deinen Partner, die Eltern und Großeltern, achte auf deine Gesundheit.

Es wird noch genug Zeit und Raum geben für Arbeit, Karriere, Haushalt, Partys und so weiter.

Achte zuerst auf die großen Steine – sie sind es, die zählen. Der Rest ist Sand.

Verfasser unbekannt